Mittwoch, 19. Februar 2020

14.GO Halbmarathon Saarbrücken


Lange Zeit nichts neues von mir, dafür erstmal ein Sorry.
Nach meinen Muskulären Problemen im Oberschenkel die ich mir beim Ford Adventslauf Anfang Dezember zuzog, dauerte es doch länger als erwartet bis ich wieder ins Wettkampf-Geschehen eingreifen konnte.

Ab sofort werde ich meinen Blog auch wieder aktueller führen :-)


Am 16.2 sollte nun der erste Start in meiner neuen Altersklasse der M 40 stattfinden. Los ging es vor der Europa Gallerie in Saarbrücken. Auf schneller Strecke und bei gutem Laufwetter(bis auf den Wind ) lief es richtig gut und ich merkte auch nichts mehr von meinem Oberschenkel :-)

Am Ende erreichte ich das Ziel vor der Congress-Halle in einer Zeit von 1:17:42 

Gesamt 7. und direkt mein erster Sieg in der Altersklasse M 40

So kann es weiter gehen  ;-)


Mittwoch, 30. Oktober 2019

Frankfurt Marathon 2019


Manchmal kommt es anders als man plant.
Eigentlich sollte eine Zeit von 2:45:xx am Ende stehen.

Beim Start fühlte ich mich gut und konnte auch meine geplante Pace Laufen, ab km 13 merkte ich nun das ich mir am linken Fuß ein Blase gelaufen habe.Diese sollte mich aber nicht aufhalten. Bis km 27 noch 1 min schneller unterwegs als geplant.
Leider bekam ich ab da dann Magenprobleme, mein Puls stieg von 150 auf 180 und ich kämpfte mich noch bis km 32. Hier mußte ich dann einen Stopp auf dem Dixi-Klo einlegen(6min).
Ab da hieß es dann nur noch finishen, mein Puls war zwar wieder normal. Aber der Stopp brachte mich aus meinem Rhythmus , die Blase machte sich nun stark bemerkbar und die Muskulatur zickte auch ein wenig.
Aufgeben gibt es nicht , das ist klar!!! Also kämpfen!

Am Ende erreichte ich das Ziel in:

2:56:53

Immer noch Top ein Sub 3 ,aber eben gut 10min langsamer als geplant.

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Anfang Oktober bin ich in Saarbrücken beim Westspangenlauf über die Halbmarathon-Distanz gestartet.
Hier fanden auch die Senioren Saarlandmeisterschaften statt.

Trotz Rückenproblemen ab km 3 erreichte ich in einer Zeit von:

1:19:14 min

den 1.Platz in der M35 bei den Saarlandmeisterschaften.


Durch die Rückenprobleme mußte ich mein Training für Frankfurt ein wenig umstellen.

Denke die Form sollte aber trotzdem stimmen,hoffe der Rücken hält in Frankfurt.

Für den Marathon am Sonntag plane ich eine Pace von 3:55
Das wäre eine 2:45:xx wenn es klappt

Sonntag, 29. September 2019



58. Route de Vin Remich




Beim Route de Vin Halbmarathon in Remich am Start gewesen 😉


Die ersten 10 km in 35:55 und dann ab der hälfte des Laufes bis ins Ziel schöner Gegenwind. Unter den 1294 Finishern den 33.Platz Gesamt und 3.M35 in 1:18:31 belegt.


Der Sieger in 1:03:14, die Siegerin in 1:11:53 (extrem stark besetzter Lauf wie jedes Jahr in Luxemburg 🇱🇺)

Saarwiesenlauf Hilbringen




Seit langem mal wieder bei einem 5 KM Lauf am Start gewesen:

In 17:28min belegte ich den 2.Platz Gesamt

Im Anschluß startete ich auch noch beim 10 KM Lauf und belegte dort den 2.Platz Gesamt und wurde 1. der M35 in 36:35min

Bei den Ford Standort Meisterschaften, die über 5 und 10 KM stattfanden belegte ich jeweils den 1.Platz. 

Samstag, 14. September 2019

Top Race Germany Bostalsee


Am 8.9 ging es am Bostalsee an den Start,schneller als es einem lieb ist stand schon der letzte Triathlon in 2019 an.
Dieser ist auch mein letzter in der M35 bevor es ab 2020 in der M40 weiter geht :-)

Bei den 1,9 km Schwimmen konnte ich das abrufen was im Moment geht(für 2020 muß ich wieder mehr an meinem Tempo arbeiten)

Die 75 km Rad liefen super und ich konnte meine gewohnte Radstärke von dieser Saison nutzen.

Da ich von der Fenix 5 auf die Fenix 6 umsteige und meine neue Garmin noch nicht da war startete ich ohne Uhr. Beim Laufen mußte ich also nach Gefühl laufen.Hinzu kam das ich nicht die allerbesten Laufbeine erwischt hatte.

Als 17. kam ich aus dem Wasser und wechselte nach dem Rad als 6. auf die Laufstrecke.

Am Ende erreichte ich in einer Zeit von 3:38:49 den 6.Platz Gesamt und wurde 1. in der M35

Interessant ist das ich im vergleich zu 2015(Start M35) jetzt in 2019(Ende M35) gut 15 min schneller war :-)


Montag, 2. September 2019

8. RAG Hartfüßler Trail


Mal auf ungewohnten  Terrain unterwegs :-)

Am 25.8 startete ich dort auf der 14 km Strecke,

 trotz einmal kurz verlaufen(an die Markierungen bei Trails muss ich mich noch gewöhnen) konnte ich den Lauf gewinnen :-)


Dienstag, 20. August 2019

11.August Summertime Triathlon

Gestartet wurde am Siebenerlensee im Kraichgau.
1,5 km Schwimmen ohne Neo ,hier erwischte ich einen gebrauchten Tag.Auf den 40 km Rad konnte ich dann wieder meine gewohnte Leistung abrufen.
Bei dem abschließenden 10 km Lauf hatte ich richtig gute Beine und konnte einiges an Plätzen gut machen.
Am Ende wurde ich von den 423 Finishern 12 .GESAMT
Und 3. der M 35

Meine PB auf der OD verpasste ich um 13 Sekunden(wobei meine PB mit Neo war)



Jetzt wartet der nächste Hammer auf mich:

1.September X-Terra in Luxemburg 

Donnerstag, 15. August 2019

Mein erster Start bei einem X-Terra Triathlon wäre dann auch erledigt :-)
Das Schwimmen im Schalkenmehrener Maar verlief wie gewohnt, nun der Wechsel Auf das Mountainbike.
32 km mit 850 Höhenmeter galt es zu bewältigen, knackige Steigungen und anspruchsvolle Abfahrten.
Fazit für mich , bei den Abfahrten ist noch viel Luft nach oben bei mir :-) 
Zum Abschluß der 9 km Crosslauf mit ca.200 Höhenmeter.
Hier konnte ich meine Laufstärke nutzen und einiges an Plätzen gut machen.

Ergebnis 8.Platz Gesamt und 1. in der M35

Donnerstag, 1. August 2019

Urlaub vorbei, am Samstag geht es in meine 2. Saisonhälfte :-)

Mit der der Startnummer 38 gehe ich auf ungewohntem Terrain für mich, an den Start beim VULKAN CROSS TRIATHLON in Schalkenmehren.

Dies wird mein erster X-Terra Wettkampf und ich hoffe das ich trotzdem eine gute Platzierung erreiche.
Da ich normal ja kein MTB fahre wird das bestimmt eine harte Nuss :-)